09.04.19

 

Hallo

 

Die ersten Wochen der neuen Saison sind gelaufen!

 

Von ende Februar bis anfang April war es sehr trocken! Niederschlag gab es für etwa 2 Stunden im gesamten Zeitraum! Der Wasserstand war fast auf dem Niveu vom Hochsommer. Auch die Tagestemperaturen waren im Mittel einige Grad höher wie "Normal".

Auch die WT war um einiges höher als die Jahre zuvor in diesem Zeitraum!

 

Was die fischereilichen Erfolge betrifft, war es trotz dieser Umstände nicht grad einfach!!

Man konnte gute Erfolge beim aktiven Angeln erzielen. Auch die Sandbänke waren Phasenweise sehr ergiebige Spots.

 

Es konnten rund 170 Fische überlistet werden!

 

Die magische Marke von 2 Meter wurde 20 mal geknackt!

 

Die längsten brachten es auf 245, 249 und 250cm.

 

Saluto

 

Robert

13.01.19

 

Hallo

 

Kurze Zusammenfassung der Fänge am Fluß Po in 2018.

 

Die Fänge waren in Stückzahl gesehen etwa 20% weniger als in der Saison zuvor - was vermutlich sehr stark mit den Einflüssen der Natur zu tun hatte!

 

- langes "Hochwasser" im Frühjar mit sehr viel Schmelzwasser im Bach

- der Sommer zu trocken mit hohen Temperaturen........

 

 

Stationär wurden knapp 700 Fische überlistet - der größte brachte es auf 261cm!

 

Die aktive Fischerei brachte gut 80 Fische bis 243cm!

 

Was sehr positiv war - davon waren 146 Fische 2 Meter und mehr!!!

Damit war fast jeder Fünfte Fisch ein 2+!

Schon beieindrckend, wenn man bedenkt - vor 10 Jahren war im Schnitt jeder 10.-11. Fisch ein 2+.

 

Mal schaun - wo die Reise in den kommenden Jahren hingeht!!

 

Saluto

 

Robert

15.12.19

 

Hallo und sorry, dass es die letzten Monate keine News gab!!

 

Kurz ein Rückblick:

Ab mitte Juni ging der Wasserstand merklich zurück - und es kamen viele neue Abschnitte, welche sehr flach waren zum Vorschein. Die Sandbänke, welche immer da sind, waren auch um einiges größer als die Jahre zuvor!!

 

Der Fluß füllte sich auch merklich mit Meeräschen - was auch die Aktivität unserer Freunde ansteigen ließ!!

Die Fischerei im Sommer war okay - quasi als "normal" zu bezeichnen!

Aber auch da gab es etwas mehr "schwierige" Phasen, da es fast keinen Regen im gesamten Zeitraum gab!

Ab ende September kam dann sehr langsam der Herbst ins Land - auch da waren die Temperaturen noch etwas über den Jahren zuvor - und der Wasserstand auch noch sehr niedrig!!

Anfang November gab es dann sehr starke Unwetter mit starken Niederschlägen im Einzugsgebiet, welche den Fluß innerhalb von 3 Tagen um fast 9m ansteigen ließ!!

Mit dem steigenden Wasser begann auch eine aussergewöhnlich starke "Fress-Phase"!!

Da zeigte sich endlich wieder, was es für ein Potenzial im Fluss gibt!!

 

Alles in Allem war es ein Gutes Jahr - jedoch durch die "klimatischen Einflüsse" - über längere Phasen sehr schwierig!!

 

Mal schaun, wie die Saison 2019 sich gestaltet!!!

 

Danke an all unsere Gäste für das entgegengebrachte Vertrauen inden letzten Jahren!!

Wünschen euch ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest - und natürlich ein erfolgreiches Jahr 2019!!

 

Gruß

 

Robert und Team

01.07.18

 

Hallo

 

Kurze Zusammenfassung vom Mai!!

 

Dieser Monat war von den Temperaturen her - als Normal zu bezeichnen.

 

Jedoch hatten wir fast den gesamten Zeitraum über einen rund 150-200cm erhöhten Wasserstand - mit sehr viel Schmelzwasser im Fluß!!

 

Die Fischerei gestaltete sich teilweise schon etwas zäh!!

 

Es konnten rund 100 Fische gefangen werden!

 

Die Zweimeter-Marke wurde 9 mal erreicht! Die größten waren 238, 247 und 247cm!!

01.06.18

 

Hallo

 

Zusammenfassung vom April!

 

Begonnen hats mit etwas zu niedrigen Temperaturen für die Jahreszeit - jedoch steigerte es sich bis zum Ende auf den wärmsten April seit Wettearufzeichnungen in Italien!!

 

Dadurch gabs bereits ab mitte des Monats einsetzende Schneeschmelze in den Bergen, welche sich mit sinkenden WT und erhöhten Wasserstand über fast den gesamten Monat bemerkbar machte! Begleitet wurde das ganze von einzelnen Gewittern und Regenfällen!!

 

Das alles zusammen war nicht gerade förderlich fr den Fangerfolg!!!

 

Es war zum Teil schon sehr zäh um an Fisch zu kommen!

 

Unsere Gäste gaben alles - und wurden mit rund 160 Fischen belohnt!

 

21 Fische durchbrachen die 2 Metermarke bis 238cm.

 

Saluto

 

Robert

09.04.18

 

Hallo

 

Die ersten Wochen der neuen Saison sind mittlerweile vorbei!

Das Wetter spielte zeitweise ganz schön verrückt!!  Von Regen und Schnee- von Minusgraden bis knapp 20 Grad Plus war alles dabei!

 

Auch der Wasserstand wechselte sehr oft um bis zu 3 Metern!

 

Auch die Wassertemperatur ist noch lange nicht da, wo sie um diese Jahreszeit eigentlich sein sollte!!!

 

Der März war im gesamten Italien der kälteste seit knapp 40 Jahren!

Für all die Jungs am Bach war das kein leichtes Spiel!  Das ging schon manchmal sehr an die Substanz!!!

 

Mal schaun, was der April für uns bereit hält!!

 

Gefangen werden konnten trotz der teilweise widrigen Bedingungen einige Gute Fische!!

 

Die Zwei-Metermarke konnte 36 mal geknackt werden!!

Die längsten waren: 241, 250, 255 und 256cm.

 

Saluto

 

Robert

14.02.18

 

Hallo

 

Die neue Saison steht kurz vor ihrem Beginn!!!

 

Die letzten Monate waren wir quasi in der "Winterpause".

 

Der Winter ist auch in Italien noch nicht vorbei - war bis jetzt sehr durchwachsen.

Relativ viele Niederschläge und stark schwankende Temperaturen waren fast an der Tagesordnung.

 

Aktuell ist eine kalte Nacht (-4 Grad) vorbei - und die Sonne strahlt!

 

Die Wassertemperatur beträgt rund 7 Grad. Der Wasserstand is etwas unter "Normal".

 

Die ersten Gäste sind grad am "probieren". Mal schaun, was dabei rauskommt!

 

Saluto

 

Robert

07.12.17

 

Hallo

 

Kurze Zusammenfassung vom Oktober bis Saison-Ende am 15.11.

 

Die letzten Wochen waren aus der anglerischen Sicht so was wie der "Goldene Oktober"!

Mit zunehmender Abkühlung waren auch um einiges mehr an Großen Fischen unterwegs!!

 

Gesamt konnten unsere Gäste nochmals rund 195 Fische überlisten!!

 

Davon knackten 45 die 2 Meter-Marke!!

 

Hiervon wiederum 11 Fische zwischen 244 und 256cm!!!!

 

Saluto

 

Robert

 

 

29.10.17

 

Der September gestaltete sich ähnlich trocken und warm  -  gab nur wenig Regen - und einen Wasseranstieg von etwas mehr als 2 Meter!

 

Erst zum ende hin gingen die Temperaturen merklicher zurück!

 

Es konnten rund 150 unserer Freunde zu nen kurzen Landgang geladen werden!

 

Die 2 Meter wurden 22 mal überschritten!

 

Die größten waren: 238, 239, 243 und 260cm.

 

Der Oktober läuft noch a paar Tage - war bis jetzt der trockenste seit über 60 Jahren hier. Wasserstand immer noch sehr niedrig. WT bei 14 Grad.

 

Saluto

Robert

29.10,17

 

Hallo

 

Hier noch eine kurze Zusammenfassung der vergangen Monate.

 

Der restliche Juli und August waren sehr warm und trocken. Der Wasserstand quasi im gesamten Zeitraum sehr niedrig.

 

Sommer-Fischerei vom Feinsten! Jedoch gabs auch hin und wider paar schwierigere Phasen!!

 

Wurden etwa 180 Fische überlistet. Die 2-Metermarke 17 mal geknackt.

Die längsten waren; 228, 234, 235 und 253cm.

19.07.17

 

Hallo

 

De restliche Mai, sowie die ersten beiden Juni-Wochen waren vom Wetter und den Temperaturen noch im Normal-Bereich! Dann gings steil nach oben! Der Juni war der wärmste und trockenste seit 150 Jahren in Italien.

Ähnlich gings im Juli weiter!

Der Wasserstand war (bis auf zwei kurze Anstiege) immer relativ niedrig!

Aktuell der niedrigste seit August 2015.

 

Die Wassertemperatur beträgt rund 26 Grad!

 

Meeräschen sind viele im Fluß!!

 

Unsere Gäste fangen kontinuierlich Ihre Fische - mit den unterschiedlichsten Methoden.

 

Gesamt waren es rund 185 Fische!!

 

Die Zweimeter-Marke wurde 16 mal berschritten!

 

Die größten waren: 240, 247, 253 und 255cm!

 

Saluto

 

Robert

13.05.17

 

Buon Giorno

 

Die vergangenen Wochen waren sehr wechselhaft!!!

Mal Sonne  - mal Regen!! Die Temperaturen gingen etwas in den Keller!! Etwas zu kühl für die Jahreszeit!! Seit gestern passts wieder - 25 Grad!

Die Wassertemperatur sank bis auf 14 Grad - pendelte sich dann bei rund 15 ein.

Der Wasserstand pendelte ebenfalls immer etwas hin und her!!

War keine leichte Aufgabe für die Jungs am Bach!!!

 

Mit Einsatz und Willen konnten sie noch rund 130 Fische zu nen kurzen Landgang einladen!!

Die meisten waren zwischen 140 - 190cm!

20 Fische waren von 200 - 240cm!!!

 

Saluto

 

Robert

 

15.04.17

 

Hallo

 

Das Wetter der vergangenen Wochen war schon fast sommerlich!! Die Temperaturen stiegen bis auf 26 Grad!!

 

Bis auf einen Anstieg von rund 2,5m vor 2 Wochen, bewegt sich der Wasserstand des Flusses überwiegend in Bereich von "leicht Niedrig"!

Die WT stieg auf knapp 18 Grad!

 

Unsere Gäste konnten in dem Zeitraum rund 220 Fische landen!!! Davon knackten 37 die 2-Metermarke!

Die drei Größten waren 240, 252 und 252cm!!!

 

Aktuell auch ein Temperatursturz auf 15 Grad hier. Sollte ab Freitag wieder vorbei sein!!

 

Saluto

 

Robert

18.3.17

 

Hallo

 

Die vergangenen Wochen waren sehr trocken und mild!

Die Tagestemperaturen bewegten sich zwischen 15 - 20 Grad! Die Nächte zwischen 1 - 6 Grad! WT stieglangsam auf 12 Grad! Der Wasserstand ist relativ niedrig!

 

Die Fische veränderten des öfteren ihre Gewohnheiten, was es manchmal nicht so einfach machte.

Die ersten Meeräschen zeigen sich auch ab und an im Schein der untergehenden Sonne.

Die Jungs und Mädels konnten mit Ruhe und Besonnenheit rund 80 Fische zu nen Landgang überreden!!

Davon knackten 9 die 2 Metermarke!

 

Die größten darunter: 225, 227, 235, 245, 248 und 251cm!

 

Saluto

 

Robert